Wohnbebauung Egersfelder Allee

Das realisierte Projekt liegt in Berlin Köpenick in einem Übergangsgebiet zwischen 3-stöckigem Geschosswohnungsbau und Einfamilienhäusern, bzw.
“Datschent. Nach den Wünschen des Bauherrn und in Absprache mit der Senatsverwaltung wurde nach § 34 Baugesetzbuch eine Wohnbebauung nach
den entsprechenden Richlinien für geförderten Wohnungsbau (3. Förderweg) realisiert. Die Blockmitte wurde nach Vorgaben des Stadtplanungsamtes
Köpenick als Grünfläche ausgebildet.

Bauherr Grundstücksgesellschaft Kaulsdorferstrasse
Gesamtherstellungskosten 22 000 000 DM
Planung / Bauleitung White Coordinator / Bahrdt Architekten
Bearbeitung Anders Anderson, Joachim Bahrdt

© Bahrdt Architekten / 2018 / Alle Rechte vorbehalten