Expo 2000 Dessau

Die Stadt Dessau wollte ein Ausstellungskonzept im Zusammenhang mit der Weltausstellung EXPO 2000 erarbeiten lassen, um sich selbst und ihre kulturellen und stadtgeschichtlichen Werte für ein internationales
Publikum darzustellen. Zusammen mit 4 weiteren Büros wurden wir eingeladen unsere Vorstellungen darzustellen. Unser Vorschlag stellt ein Strassennetz mit dem Hauptbahnhof als Mittelpunkt dar in dem für die
Besucher ausgewählte Gebäude aus Industrie- und Kultur ( zB. Flugzeugproduktion und Bauhaus ) liegen. Dieses Netz sollte für die Gäste der Stadt durch in die Strassen eingelassene Steinplatten mit der Inschrift
“2000”als Wegeführung dienen. Die einzelnen zu besichtigenden Orte sollten mit in den Strassenraum eingespannten Stoffwinkeln versehen werden, auf die in grossen Lettern, mit dem Ort korrespondierende,
poetische Begriffe aufgedruckt sein sollten. Diese Stoff-Installationen sollten so gesetzt werden, dass sie in Bezug auf ihre Grösse und Winkelsetzung den jeweiligen Freiraum spannungsreich verstärken. Unser Vorschlag wurde mit dem
2. Platz bewertet.

© Bahrdt Architekten / 2016 / Alle Rechte vorbehalten